Beratung von Arbeitsmigranten

Faire Mobilität in Mannheim – Arbeitnehmerfreizügigkeit sozial, gerecht, fair

Im April 2017 ist die neue Beratungsstelle „Faire Mobilität“ in Mannheim an den Start gegangen. Dort berät Nikolay Mlekanov Arbeitsmigranten und -migrantinnen aus Südosteuropa. Diese siedeln sich in großer Zahl in der Metropole im Rhein-Neckar-Raum an.

Die Initiative für die Einrichtung der Beratungsstelle ging vom Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt (KDA) und dem DGB Mannheim aus. Sie wird u.a. aus Mitteln der Stadt Mannheim und des Landes Baden-Württemberg gefördert.  

Die Schwerpunkte in der Beratung sind:

  • Arbeits- und sozialrechtliche Beratung
  • Vermittlung an das Migrationsnetzwerk der Stadt Mannheim
  • Vermittlung von muttersprachlichen Ansprechpartnern für Menschen aus Südosteuropa (Bulgarien, Rumänien und ehemaliges Jugoslawien)
  • Information über Integrationsleistungen

 

Kontaktdaten:

 

Quelle: privat
                     

Nikolay Mlekanov
Tel. +49 (0) 621-150470-14 Mobil: +49 (0) 151-29415161
Mail: nikolay[dot]mlekanov[at]faire-mobiliaet-mannheim[dot]de
Sprachen: Deutsch, Englisch, Bulgarisch

 

 

Beratungszeiten:

Montag bis Freitag: 09:30 - 16:30 Uhr

Beratungsstelle in Mannheim: 
Gewerkschaftshaus (DGB)
Hans-Böckler-Straße 3
68161 Mannheim
 

 

Nehmen Sie Kontakt auf!

Renate Zäckel - Sozialsekretärin