Bibelgalerie Meersburg

Die Welt der Bibel als kinderfreundliche Erlebnisausstellung.


Quelle: Bibelgalerie Meersburg
Die Bibelgalerie im ehemaligen Dominikanerinnen-Kloster erschließt auf 400 qm exemplarisch die Entstehung der Heiligen Schrift, ihre Überlieferungsgeschichte bis zur Gegenwart und ihr Wirken in Kunst und Kirche. Ein Kräutergarten im Innenhof des Klosters ist jederzeit zugänglich.

Vom Nomadenzelt zum Microchip
Erlebnisausstellung für jung und alt mit neuen, zeitgemäßen Zugängen zum Buch der Bücher. An der Multi-Media-Säule spielerisch die Spuren Jesu verfolgen, im Nomadenzelt eine spannende Geschichte hören, an der Gutenbergpresse den Psalm 23 drucken, in der Kloster-Schreibstube mit Feder und Tinte auf Pergament schreiben… und viele andere unvergessliche Erlebnisse. Die Bibelgalerie zeigt in ihrer ständigen Ausstellung beispielhaft die Entstehungs- und Überlieferungsgeschichte der Bibel bis zur Gegenwart.
Die Bibelgalerie in Meersburg ist ein Erlebnismuseum für jung und alt zum Thema „Welt der Bibel“. Besucher entdecken Bibelspuren. Ob am „Brennenden Dornbusch“, am Jakobsbrunnen oder im Nomadenzelt, im mittelalterlichen Skriptorium, der Lutherstube oder in der Druckerwerkstatt:

Im Mittelpunkt steht das BIBEL-BUCH
und seine spannende Geschichte ebenso, wie der BIBEL-INHALT mit seinen spannenden Geschichten. Geschichte und Geschichten der Bibel werden in der Bibelgalerie vielfältig präsentiert. Die Bibelgalerie ist eine hervorragend angenommene, lebendige Einrichtung, seit 1988 haben 400.000 Besucher und 10.000 Gruppen die Bibelgalerie besucht. Sie ist ein lohnendes Ziel für einen Ausflug an den Bodensee.


Hier gelangen Sie zur Homepage der Bibelgalerie Meersburg

Weltbestseller in neuem Gewand

Quelle: Bibelgalerie Meersburg
Urlauber in Meersburg können nicht nur auf den Spuren der Dichterin Annette von Droste-Hülshoff wandeln, sondern auch auf besondere Weise die Bibel erleben. Die Bibelgalerie am Bodensee hat sich nach den Worten ihrer Leiterin Thea Groß zu einem festen Bestandteil des örtlichen Tourismusangebots entwickelt. Nach der Neugestaltung 2008 machten sich schon 40.000 Besucher auf eine Entdeckerreise der besonderen Art. Ein Höhepunkt des Sommerprogramms ist ein Exemplar der Lutherbibel von 1545.

Machen Sie hier einen kleinen Rundgang durch die Bibelgalerie!